Jahrmärkte in Istrien

Jahrmärkte sind die Lebensader jedes kleinen Städtchens, und in Istrien haben sie ihre Tradition bewahrt – jedes Städtchen hat seinen Jahrmarkt und einen speziellen Tag, an dem er stattfindet.

Neben seiner Hauptrolle, nämlich Käufer und Verkäufer miteinander in Verbindung zu bringen, hat jeder Jahrmarkt seine Eigenart und präsentiert auf eine direkte Art den Geist der Tradition. Hier findet man alles – von der Nadel bis zur Lokomotive, es wird verkauft, gekauft, gefeilscht, man vergnügt sich… in einer Atmosphäre mit einem Hauch von Vergangenheit.

Bale (Valle) & Barban (Barbana): jeden zweiten Samstag im Monat
Buje (Buie): jeden ersten Mittwoch im Monat
Buzet (Pinguente): jeden ersten Freitag und jeden dritten Donnerstag im Monat
Kaštelir (Castellier): Freitags
Labin (Albona): jeden dritten Mittwoch im Monat
Pazin (Pisino): jeden ersten Dienstag im Monat
Svetvinčenat (Sanvincenti): jeden dritten Samstag im Monat
Višnjan (Visignano): jedn letzten Donnerstag im Monat
Vodnjan (Dignano): jeden ersten Samstag im Monat
Žminj (Gimino): jeden zweiten Mittwoch im Monat

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen