Kirche des Hl. Rochus - Galižana-Gallesano

An der Tür der dem Hl. Rochus gewidmeten Pfarrkirche in Galizana (1613) befindet der Wappen mit aufgebäumtem Löwen, wahrscheinlich das Zeichen des Pulaer Bischofs Giulio Saraceno, der 1634 die Kirche eingeweiht hat. Die Kirche ist eine mittelalterliche Baute, die später besonders in der Einrichtung des Inneren barockisiert wurde. In der Apsidennische befindet sich die Statue des Hl. Rochus (1295-1327), dem Schutzpatron von Galizana. Auf zwei Seiten der Kirche sind die fein bearbeiteten Statuen von Hl. Petrus Apostel und Hl. Justus. Der selbstständige im 17. Jh. gebaute Glockenturm ist 36 m hoch. 

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen