Die St.Martinspfarrkirche - Beram

Es ist nicht so bekannt dass die St. Martinskirche in Beram im neoromanischen Stil am Anfang des XX Jh. abgeteilt wurde und sie hat hinter dem heutigen Hauptaltar ganz bewahrtes gotisches Sanktuarium einer älteren Kirche aus dem Jahre 1431. mit den Fresken , die ältere als diejenige „na Škriljinah“ sind. In diesem Sanktuarium wird auch das Taufbecken mit der glagolitischen Inschrift bewahrt und in der Wand ist das steinerne spätgotische Relief mit der Gestalt von St. Martin eingebaut. Das Gemälde auf dem Altar im neuen Teil der Kirche wurde von dem kroatischen Maler Celestin Medović im XIX Jh. gemalt.

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen