Pula/Medulin

Der Süden Istriens hat sicherlich die einfachsten Radstrecken, doch besticht er durch die verlockende Landschaft.
Für Herz und Seele empfehlen wir die einfachsten Strecken, die zugleich vielleicht die schönsten Routen sind, sich entlang der Küste schlängelt und für alle Radfahrer, auf der Suche nach aktiver Erholung, eignen sind.

Beginnend mit dem Naturschutzgebiet Kamenjak in Premantura haben die Radfahrer die Möglichkeit, Medulin, Marčana und Rakalj und die größte Stadt Istriens namens Pula zu entdecken. Lernen Sie das kleine Fischerdorf Fažana kennen, dessen Radstrecken entlang von Olivenhainen und der herrlichen Küste mit Blick auf die Brijuni Inseln führen und Ihnen wunderschöne Sonnenuntergänge bietet. Im Bereich der Stadt Vodnjan befinden sich mehr als 120 km gekennzeichnete Radstrecken, die den Radfahrer auch Sehenswürdigkeiten bieten, die nicht mit dem Auto erreicht werden können.

Eine Unterbringung in einem der Bike Hotels befriedigt sicher alle Bedürfnisse der Radfahrer. Diese Art der Unterkunft ist auf die zahlreichen Bedürfnisse der Radfahrer wie hochwertige Sporternährung, Wellness und Reparaturwerkstätte.

» Mehr Informationen erhalten Sie in unseren Broschüren
» Liste aller Strecken in der Region
» Unterkünfte und Dienstleistungen

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen