26.03.2015.

Der Beste Urlaub auf der Welt!

Share Istria – melde dich an und gewinne eine einwöchige taylor-made kostenlose Reise nach Istrien!

Der Touristenverband Istrien startet am Freitag, den 27. März, eine große Werbeaktion unter dem Namen Share Istria. Es handelt sich dabei um einen zielgerichteten, internationalen Aufruf für alle Influencer, Opinionleader, Blogger, Reiseschriftsteller und Autoren bei den sozialen Netzwerken bzw. Internet und zwar an jene, die mehr als 5 000 Fans oder Follower haben. Durch die Anmeldung über diese Einladung werden sie auserwählt und können eine siebentätige gratis Reise und Aufenthalt in der Zeitspanne zwischen dem16. Mai und dem 31. Juli 2015 in Istrien gewinnen.

Anmeldungen sind vom 27. März bis zum 22. April möglich und beziehen sich auf die Wahl der Teamleader. Die ausgewählten Teamleader können eine Begleitperson mitnehmen, die ebenfalls auf den sozialen Netzwerken präsent sein muss. Jede Woche werden sich in Istrien jeweils drei Teams gleichzeitig aufhalten. jedes Team besteht aus dem Teamleader und seiner Begleitperson.

Die ausgewählten Teams haben die Aufgabe, während ihres Aufenthalts in Istrien jeden Tag im Internet oder auf ihrem Blog mindestens zwei Beträge zu posten, und über ihre täglichen Erlebnisse zu berichten. Die ausgewählten Teams werden sich auf der einzigartigen Leuchtturminsel Porer bei Medulin, im Luxushotel Lone in Rovinj oder dem kleinen Familienhotel Kaštel in Motovun aufhalten. Jeden Tag wird der Touristenverband Istrien für die Teilnehmer verschiedene Aktivitäten organisieren. 

Geplant sind Reiserouten, wo sich Istrien von seiner besten Seite zeigt: bekannte Weinkellereien mit Weinproben, bei Herstellern von besten Olivenölen der Welt, in Adrenalinparks und verschiedenen Attraktionen in ganz Istrien. Ferner werden sie an organisierten Taucher- und Segelkursen teilnehmen, bei Workshops tanzen lernen, sich das Sommelier-Grundwissen bei Weinproben von istrischen Weinen aneignen, Olivenöle testen, Trüffeln suchen, und in Grotten und Höhlen Istriens hinabsteigen. Weiterhin planen wir Besuche bei einer Reihe von Events, angefangen beim Megaspektakel Red Bull Air Race in Rovinj, ATP Turnier in Umag, über das Tanzfestival in Svetvincent, Filmfestival in Motovun, der Theateraufführung eines Romans von Jules Verne in Pazin, bis zu den Konzerten in der Arena in Pula.

In jeder Woche werden also verschiedene Aktivitäten geboten, bei denen die ausgesuchten Teilnehmer das Beste vom Besten in Istrien erleben werden, vom Meer, über Strände, Weinproben, Gastronomie und Kultur, bis hin zum aktiven Tourismus.

Nach jeder Woche wird das beste Team ausgewählt, das für den Hauptpreis im Wert von 10 000 Euro konkurrieren wird. Das beste Team wird nach folgenden Kriterien ausgewählt: Gesamtanzahl der geposteten Beiträge, wie viele Leser sie erreicht haben, sowie die Qualität der veröffentlichten Beiträge.

Alle, die sich dafür interessieren einen Aufenthalt in Istrien zu gewinnen, können sich hier anmelden: www.shareistria.com.


Das Projekt ähnelt teilweise einem das vor Jahren der australische Touristenverband unter dem Namen „Schönster Arbeitsplatz der Welt – Strandhüter am Korallenriff“ ausgeschrieben hat. Die Initiative des Touristenverbands Istrien ist anders, sehr attraktiv, innovativ und wird auf diese Weise für Istriens und Kroatiens, sowie für die Besonderheiten und Erlebnisse auf der Halbinsel werben.

Der istrische Touristenverband hat für dieses bedeutende Projekt eine komplette Einladungsaktion gestartet, mit Werbevideospots und einem eigenen Webportal, auf dem die Beiträge der Autoren veröffentlicht, verfolgt und bewertet werden. Nach der Veröffentlichung der Einladungen startet das Projekt Share Istria auf allen internationalen Portalen durch Werbung über PR-Agenturen, Zweigstellen des kroatischen Touristenverbands im Ausland, Newsletter und alle sozialen Netzwerke, eigene Internetprofile, aber auch lokale Touristenverbände und Hotelunternehmen.

Dieser Wettbewerb ist ein zusätzlicher Meilenstein in der Promotion Istriens als ein besonders attraktives touristisches ganzjähriges Reiseziel mit hervorragenden Angeboten von Aktivitäten und Produkten, sei es an der Küste, oder im Landesinneren. Diese Werbeaktion erfolgt über die sozialen Netzwerke mit einer enormen Präsenz in den Medien und den bedeutendsten internationalen TV-Sendern. 

Gleichzeitig ist das die Fortsetzung des aktiven Werbefeldzugs in den letzten drei Jahren, bei dem Istrien viel Mühe und Anstrengungen in die PR-Aktivitäten investiert hat.

In dieser Zeitspanne hat der Touristenverband Istrien Studienreisen für zahlreiche ausländische Journalisten organisiert, die für verschiedene Segmente des Tourismus spezialisiert sind – wie beispielsweise Kultur, Festivals und große Veranstaltungen, Weinkunde und Gastronomie, Radtourismus und Trekking, sowie für gezielte Zielgruppen wie Deutschland, Niederland, Italien, Österreich, Amerika, Spanien, Großbritannien und Frankreich.
Das hatte zahlreiche Reportagen angesehener Journalisten in den internationalen Medien zur Folge, die sich in der Organisation des Touristenverbands in Istrien aufgehalten haben und deren Artikel in vielen bekannten Reiseführern erschienen sind.

Auf diese Weise hat Istrien eine bemerkenswerte Reputation erlangt und wurde vielfach von einflussreichen Medien in der ganzen Welt auserwählt, anerkannt und ausgezeichnet. Der Medienwert der veröffentlichten Artikel pro Jahr übersteigt den Betrag von 150 Millionen Kuna.

Istrien fand in den folgenden Medien seinen Platz unter den zehn besten Reisezielen der Welt: National Geographic Traveller, CNN, USA Today, Huffington Post, Fodor's, Reader's Digest,
Wine Enthusiast
, und vielen anderen.

#shareistria

Email

Internationales Lob für Istrien

  • Best Olive Oil Region in the world 2016, 2017 and 2018


  • Istria 52 Places To Go In 2017

  • 10 Best European
    Wine Destinations 2016

  • 10 Best Wine Travel Destinations 2015

  • World's 2nd Best Olive Oil Region 2010 - 2015

  • Top 10 Valentine's Day Retreats 2014

Neben der umfangreichen medialen Abdeckung in Zeitschriften wie etwa dem National Geographic Traveler und der Huffington Post, sowie in angesehenen touristischen Führern wie etwa dem Lonely Planet, setzen internationale Journalisten und Reiseveranstalter das Lob an Istrien und dessen Angebot fort, indem sie es unter die besten mondänen Destinationen einordnen.

Buchungen